OPO Vzbgm. Sabine Koiner

Ansprechpartner

OPO Vzbgm. Sabine Koiner
Pölshof 7
8761 Pöls-Oberkurzheim
0676-31 55 889

Aktuelles

Stolzer Betrag wurde übergeben: Pölser Trachtler sammelten für die Kinderkrebshilfe

Wenn es darum geht, vom Schicksal betroffenen Kindern zu helfen, sind die „Lustigen Reifenstoaner z’Pöls“ an vorderster Front zu finden. Einer seit Jahren gepflogenen Tradition folgend lud der Pölser Trachtenverein kürzlich zu einem unterhaltsamen Benefizabend in den Kultursaal ein, dessen Reinerlös zur Gänze der steirischen Kinderkrebshilfe zur Verfügung gestellt wurde. Das Programm der Veranstaltung stand […]

mehr lesen...

Toller Nachwuchs an Jungmusikern: Beeindruckende Jahresbilanz der Werkskapelle Pöls

Aus einem reichen Reservoir an Jungmusikern schöpfen kann die Werkskapelle der Zellstoff Pöls AG: Über einhundert Pölser Mädchen und Burschen werden derzeit an den Musikschulen von Fohnsdorf, Judenburg und Zeltweg unterrichtet, nicht weniger als 35 von ihnen erlernen Blas- und Schlaginstrumente. Bläserklassen, die seit vier Jahren an der Volksschulen unterhalten werden, umfassen über 50 Schülerinnen […]

mehr lesen...

Stimmenplus für Die Neue Volkspartei im Bezirk Murtal

Wir freuen uns über den erfolgreichen Wahlausgang auf Bundesebene und über ein überaus positives Ergebnis im Bezirk Murtal. Für das Murtal ist im Vergleich zur Nationalratswahl 2013 ein Plus von 9,5 % zu verzeichnen. Wir danken allen Wahlhelferinnen und -helfern, allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren großartigen Einsatz und für die Begeisterung und Motivation, […]

mehr lesen...

Ausstellung in der Pfarrtenne: Pölser Kleintierzüchter warteten mit tollen Ergebnissen auf

Für die lauteste Hintergrundmusik sorgten die Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen verhielten sich relativ ruhig, ebenso die Tauben und die buntgefiederten Vögel, die in einem eigenen Raum auf ihre Besucher warteten. „Bei einer Kleintierschau geht’s halt entsprechend zu“, meinte Peter Dirnberger, der dem Pölser Kleintierzüchterverein vorsteht. Er und seine Vereinskollegen hatten am vergangenen Wochenende in der […]

mehr lesen...

Strategieklausur der ÖVP Pöls-Oberkurzheim

Vergangenes Wochenende trafen sich die Mitglieder der ÖVP Pöls-Oberkurzheim in St. Lambrecht zur Strategieklausur. Unter Moderation des Unternehmensberaters Gerhard Ettmayer wurden Zielsetzungen und Wege ganz unter dem Motto „Zeit für Neues“ festgelegt.

mehr lesen...

Neue Quellfassung errichtet: Frisches Wasser aus dem Mosinger Berg

Mosing, ein Ortsteil von Pöls, darf sich über eine neue Wasserversorgung freuen, die in einer Bauzeit von knapp zwei Monaten durch die Kaltenegger Bau GmbH als einziger Brunnenmeisterbetrieb in der Obersteiermark errichtet wurde. Auftraggeber war die Wassergemeinschaft Mosing unter der Leitung von Obmann Reinhard Pöllauer, die auch für die Finanzierung aufkam. Am vergangenen Freitag wurde […]

mehr lesen...

Zweite Papiermaschine in Pöls: Baustart erfolgt: Region kann mit Nachhaltigkeit rechnen

420 Millionen Euro wurden seit 2005 in den Pölser Zellstoffproduzenten investiert. Die Entscheidung zum Bau einer zweiten Papiermaschine lässt diese Zahl auf 550 Millionen Euro ansteigen. 2020, wenn diese in Vollbetrieb läuft, wird sich die Papierproduktion von derzeit 80.000 Tonnen auf 200.000 Tonnen erhöht haben. Verbunden damit ist nicht nur eine beachtliche Umsatzausweitung am Standort […]

mehr lesen...

Pölser Pfarrgemeinde gratulierte: Altpfarrer Josef Fötsch feierte diamantenes Jubiläum

Seit er nach 40 Jahren Pfarrertätigkeit in Pöls seinen Ruhestand im Benediktinerstift Admont verbringt, ist es um Monsignore Josef Fötsch recht still geworden. Dass ihn die Pölser aber nicht vergessen haben, zeigte sich eindrucksvoll am vergangenen Dienstag, als im Rahmen des diesjährigen Pfarrfestes nicht nur der 85. Geburtstag des Altpfarrers sondern auch dessen diamantenes Priesterjubiläum […]

mehr lesen...

Historische Feuerwehrparade: Götzendorfer Florianis feierten 130jährigen Bestand

Für ihren 130jährigen Bestand hatten sich die Götzendorfer Florianijünger am vergangenen Wochenende ein besonderes Highlight einfallen lassen: Zum Höhepunkt der Feierlichkeiten „paradierten“ all jene Einsatzfahrzeuge vor den Gästen des Jubelfestes, die in den vergangenen Jahrzehnten im Gebrauch standen. Unter dem Motto „Feuerwehrfahrzeuge einst und jetzt“ waren Oldtimer aus den Fünfzigerjahren ebenfalls zu sehen wie die […]

mehr lesen...